Hans Zimmer: Supermarine aus dem Film Dunkirk

Der Kontext

Supermarine, der aus dem 2017 Film Dunkirk entnommen ist, ist der vierte Track in dem Original-Soundtrack. Zimmer beginnte in 2016, an die Partitur zu arbeiten. Aufgrund der 

Bedeutung des Films machte er eine Demo der Musik. Regisseur Christopher Nolan wollte die Evakuierung in Dünkirchen des Zweiten Weltkriegs aus drei verschiedenen Perspektiven – aus dem Festland, Meer und der Luft – in diesem Film abbilden. Nolan verwendet wenig Dialog, um Spannung und eine intensive Atmosphäre zu erzeugen. Das bedeutet, dass die Kinematografie und Musik von sehr großer Bedeutung sind.

 

Die Musik

Supermarine ist ein achtminütiges Orchesterwerk, das sofort die Aufmerksamkeit durch fahrende Themen, zweckmäßige Instrumentation und musikalische Symbolik erregt. Die Streichinstrumente spielen unerbittlich im Verlauf des Stücks schnell col legno. Das führt zu Spannung und Drama. Zimmer verwendet Synthesizers und mehr Streichinstrumente, um die unterschiedliche Stimmen zu schichten und die hektische Atmosphäre weiter zu erhöhen.

Das fahrende Gefühl des Stücks lässt auf die unerbittlichen Belastungen des Kriegs schließen und stellt die Intensität der Szene in dem Film dar. Aus dem Nichts gibt es eine kurze Stille, das von der Rückkehr des Themas gefolgt wird. Nach dieser kurzen Stille ist die Textur dicker, weil Zimmer mehr Stimmen und eine lautere Dynamik verwendet. 

Die tiefen Blechinstrumente besonders die Posaunen und Tuba werden von Zimmer benutzt, um ein Vernichtungsgefühl zu erzeugen. Die Tonhöhe und Spannung werden erhöht und das Stück erreichte endlich den Höhepunkt.

 

Der Schlussgedanke

Zimmer hat beschlossen, kein originales Filmmaterial von der Evakuierung zu sehen, während er die Partitur für Dunkirk komponierte. Er besuchte stattdessen die Filmkulisse in Los Angeles, um nach Inspiration zu suchen. Zimmer nimmt ein Glas von Sand nach Hause zurück. Während er komponierte die Filmmusik für Dunkirk, das Glas auf seinem Schreibtisch steht. Es ist schwierig, die Musik von der Szene zu teilen, weil die so stark miteinander verknüpft sind. Die Verwendung Zimmers von fahrenden Themen, Synthesizers und Textur bedeutet, dass Supermarine eine echte epische Partitur ist.

 

Viel Spaß beim Lesen!

Die Bildquelle

Die empfohlene Aufnahme:

 

*Dieses Blog ist Teil der deutschsprachigen Komponisten-Projekt 2019-2020

Translation ©Freya Riding


Leave a Reply

Your e-mail address will not be published. Required fields are marked *